Hans Hohenfellner
6800 Feldkirch (A)
Wolf-Huber-Straße 9
6800 Feldkirch
Österreich

Tel +43 (5522) 314 16 - 0
Fax +43 (5522) 314 16 - 4
officehohenfellner.at

1975-81 Studium an der TH Innsbruck Seit 1985 eigenes Büro in Feldkirch Werkverzeichnis (Bauherr/ Art / Eingabe / Baubeginn / Fertigstellung) Dr. Bösch Hubert / Altach / EF-Haus / Mai 85 / 13.06.1985 / Dez 86 DI Gantner Electronic / Schruns ... weiter

Bauwerke   alle 10 anzeigen

Mehrzweckgebäude und Feuerwehrhaus Bartholomäberg

Mehrzweckgebäude und Feuerwehrhaus Bartholomäberg, Foto: Bruno Klomfar2009, Bartholomäberg (A)
Die kleine Gemeinde im Montafon, in privilegierter sonnseitiger Panoramalage, entwickelt sich der Hangkante ... weiter

Bahnhofsareal Schruns

Bahnhofsareal Schruns, Foto: Bruno Klomfar2001, Schruns (A)
Die Montafonerbahn AG, deren Züge zwischen Bludenz und Schruns pendeln und die langfristig auch Verkehrsverbindungen ... weiter

Wohnanlage Mühleweg

Wohnanlage Mühleweg, Foto: Bruno Klomfar2005, Nüziders (A)
Das Grundstück der Wohnanlage liegt auf einer sanft nordöstlich ansteigenden terrassenförmigen Höhenstaffelung. ... weiter

Wohnbau Raffaltenstrasse

Wohnbau Raffaltenstrasse, Foto: Bruno Klomfar2001, Bludenz (A)
Drei baugleiche Kuben im alpinem Prospekt: 13 aussichtsreiche Wohnungen in Grössen zwischen 40 und 95 ... weiter

Haus Galehr

Haus Galehr, Foto: Bruno Klomfar2003, Nüziders (A)
In einem bevorzugten Wohngebiet der Gemeinde Nüziders wurde die Randlage eines grossen Grundstückes ... weiter

Kulturzentrum Remise

Kulturzentrum Remise, Foto: Klomfar & Sengmüller1997, Bludenz (A)
Der Neubau erstreckt sich entlang der rechten Grundgrenze in der ganzen Tiefe, wobei das Gesamtvolumen ... weiter

Erweiterung Volksschule Bings

Erweiterung Volksschule Bings, Foto: Bruno Klomfar2003, Bludenz (A)
Die bestehende Volksschule aus dem Jahre 1948 sollte im Erscheinungsbild keine Veränderung erfahren, ... weiter

Pfarrheim Nenzing

Pfarrheim Nenzing, Foto: Klomfar & Sengmüller1997, Nenzing (A)
An Stelle des abgerissenen Vereinparkhauses packten die Architekten das Raumprogramm in ein lapidares ... weiter

share on
share on facebook share on twitter