* 1904 Neuendorf (heute: Potsdam-Babelsberg)
† 1970 Baden-Baden

1923-27 Architekturstudium an der Technischen Hochschule Berlin-Charlottenburg seit 1930 selbständiger Architekt 1930-34 Bürogemeinschaft mit Fritz Jaenecke 1946-66 Bürogemeinschaft mit Robert Hilgers 1947 Berufung auf den Lehrstuhl für Baugestaltung ... weiter

Bauwerke   alle 3 anzeigen

Deutscher Pavillon Weltausstellung Brüssel

mit Sep Ruf, 1958, Brüssel (B)
Mit dem deutschen Beitrag zur Brüsseler Weltausstellung gelang den Architekten Egon Eiermann und Sep ... weiter

share on
share on facebook share on twitter