Kirche Nüziders Erweiterung und Restaurierung
rainer + amann - Nüziders (A) - 2000
Kirche Nüziders Erweiterung und Restaurierung, Foto: Albrecht Immanuel Schnabel
Kirche Nüziders Erweiterung und Restaurierung, Foto: rainer + amann
Kirche Nüziders Erweiterung und Restaurierung, Foto: rainer + amann

Kirche Nüziders Erweiterung und Restaurierung

Beitrag von Az W

Die Pfarrkirche Hll. Viktor + Markus in Nüziders mit ihrem schönen gotischen Chor und dem barocken Langhaus wurde sorgfältig und im Sinne einer Bewahrung von unterschiedlichen Zeitschichten restauriert, wobei die Zeitschicht Gegenwart sich den gotischen und barocken Elementen mit gleicher Selbstverständlichkeit hinzufügt. Die Fresken des Schiffes sowie die barocken Altäre wurden restauriert, Chor, Hauptaltar und Empore sowie die Sitzplätze wurden ohne formale Koketterie mit einem wie immer gearteten “Zeitgeist” erneuert.

Die Erweiterung an der Nordseite der Kirche, eine reduzierte Struktur aus Sichtbeton, Stahl und Glas, bietet einen witterungsgeschützten Zugang zur kleinen Aufbahrungshalle sowie einen direkten Aufgang zur Empore. Die L-förmige Gesamtanlage umfängt einen ruhigen Platz hinter der Kirche über dem früheren Friedhof, das abgehobene Flugdach auf schlanken Stahlstützen setzt der tektonischen Geschlossenheit der Bestandskirche einen luftigen Kontrast entgegen. (Text: Gabriele Kaiser)

share on
share on facebook share on twitter

Für den Beitrag verantwortlich: Architekturzentrum Wien, 10.04.2004

AnsprechpartnerIn für diese Seite: Martina Frühwirth

Akteure   Akteure
Architektur
rainer + amann

Bauherrschaft
Pfarrkirche Hl. Viktor + Markus

Tragwerksplanung
Christian Gantner