Bauwerk

Rathaus Salzburg, Umbau und Sanierung
maxRIEDER, Erich Wagner - Salzburg (A) - 2012
Rathaus Salzburg, Umbau und Sanierung, Foto: Max Rieder
Rathaus Salzburg, Umbau und Sanierung, Foto: Max Rieder
Rathaus Salzburg, Umbau und Sanierung, Foto: Max Rieder

Rathaus Salzburg

Umbau und Sanierung

26. Juni 2013 - Initiative Architektur

Das Rathausenensemble Salzburg beherbergt den Gemeinderatssaal und zahlreiche unterschiedliche Geschäfts-, Verwaltungs- und Büronutzungen. Die weit zurückreichende Historie rechtfertigt eine subtile Herangehensweise im Einklang mit Altstadt- und Denkmalschutz. Der Umbau und Teilsanierung eröffnete bau- und stadthistorische Zusammenhänge und löste Unzulänglichkeiten der Barrierefreiheit, Brand- und Fluchtwegesituation und Erschliessung.

Konzept und Intention:
Anbindung des Rathauses durch Öffnung und Ausbildung einer Passage/Durchhaus an den Stadtraum, tageslichtgeprägte Erschließung durch Atrium mit Treppenskulptur, Adaptierung von Geschäfts-, Verwaltungs- und Büroräumlichkeiten, Errichtung einer Fluchttreppe, Aufzugsanlage, Freilegen und/oder thematisieren von ursprünglich historischen Bauelemente (Stadtmauer, Tränktor, Bodenarcheologien, Emporen und Dachgebälk, Fassadensockel).

Gestaltung:
Klarheit und Transparenz der räumlichen Wegführung, kontextorientierter Materialeinsatz (Passagenbelag als Kunstkonglomerat aus Salzachflusssteinen), Stahlskulptur und Lichtskulptur. (Text des Architekten)

teilen auf

Für den Beitrag verantwortlich: Initiative Architektur

AnsprechpartnerIn für diese Seite: Andrea Rosenberger-Großschädloffice[at]initiativearchitektur.at