Europa Architektur.

Unterschiedliches und Gemeinsames. nextroom nimmt die lokalen Szenen der neuen Architektur unter die Lupe. Mit den Experten der Architekturhäuser Europas stellen wir die interessantesten Architekten und ihre markantesten Bauten vor. nextroom - der Umschlagplatz für europäische Architektur.

Bauwerk Bauwerke

Haus St in Speising, Foto: Christof GagglAuf einem ebenen Grundstück in Wien wurde mit dem Neubau eines Einfamilienhauses für eine fünfköpfige Familie und deren Gäste ein umfangreiches Raumprogramm in einem kompakten Baukörper umgesetzt. ... weiter

Zeitschrift Zeitschriften

werk, bauen + wohnenFür unser diesjähriges Städteheft haben wir für einmal nicht ein Nachbarland besucht, sondern mit Freiburg eine Stadt in der Nähe. In Stadt und Kanton hat sich in den letzten Jahren eine interessante ... weiter

Akteur Akteure

LOVE architecture and urbanism, Foto: Jasmin SchullerLOVE architecture wurde 1998 gegründet und ist seither national und international tätig. Partner sind Bernhard Schönherr, Herwig Kleinhapl und Mark Jenewein. ... weiter

Thema Themen

Dachausbau in Leichtbauweise, Foto: Wolfgang ThalerDachausbauten sind ein zentrales Thema der innerstädtischen Nachverdichtung. Oft ist die vorhandene Bausubstanz allerdings nicht in der Lage, große zusätzliche Lasten zu tragen. Mit Leichtbaukonstruktionen ... weiter

Event Kalender

HOLLEINDie MAK-Ausstellung HOLLEIN taucht in sein reiches Universum ein und unternimmt anhand von großteils noch nie öffentlich gezeigten Materialien aus dem Archiv Hans Holleins – wie Arbeitsmodellen, Originalzeichnungen, ... weiter

Award Awards

Kärntner Landesbaupreis 2012, Foto: Johannes PuchSeit 1992 zeichnet das Amt der Kärntner Landesregierung gemeinsam mit der Zentralvereinigung der ArchitektInnen Österreichs, Landesverband Kärnten und dem Architektur Haus Kärnten vorbildliche Bauten ... weiter

Update

Wohnbau Ragnitzstraße, Foto: Jasmin Schuller

Wohnbau Ragnitzstraße

Die Errichtung von relativ günstigen, kleinen aber qualitativ hochwertigen Wohnungen ist derzeit eine der wesentlichen Herausforderungen an den Wohnungsbau. Das Projekt Ragnitzstraße 36 reagiert auf dieses Spannungsfeld folgendermaßen: Ein baulich simpler, systematisch und effizient konzipierter Basisbaukörper beherbergt sämtliche Wohnungen. Dieser Basisbaukörper wird im Süden von zick-zack-förmigen, großzügigen Balkonen flankiert. Im Norden befindet sich eine mit Streckmetall eingehauste ... weiter