Veranstaltung

ich weiß nicht. Wie die Beziehungen zwischen den Dingen wachsen
Ausstellung
21. Juni 2017 bis 1. Oktober 2017
Österreichisches Museum für angewandte Kunst
Stubenring 5
A-1010 Wien


VeranstalterIn: MAK – Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst
Eröffnung: Dienstag, 20. Juni 2017

im Rahmen der VIENNA BIENNALE 2017

In einer zunehmend von digitalen Technologien und Interfaces bestimmten Welt rückt die Interaktion zwischen Menschen und Dingen in den Fokus des Interesses. Vor dem Hintergrund neuer digitaler und sozialer Settings analysiert die Gruppenausstellung ich weiß nicht – Wie die Beziehungen zwischen den Dingen wachsen das Verhältnis von Subjekt und Objekt. 17 Positionen vorwiegend in Österreich lebender und arbeitender zeitgenössischer KünstlerInnen entspinnen im Rahmen der VIENNA BIENNALE 2017: Roboter. Arbeit. Unsere Zukunft eine Narration zum Affekt der Dinge.

teilen auf

Weiterführende Links:
viennabiennale.org