Bauwerk

Haus Kipp
Architekt Daniel Fügenschuh ZT GmbH - Igls (A) - 2003
Haus Kipp, Foto: Lukas Schaller
Haus Kipp, Foto: Lukas Schaller
Haus Kipp, Foto: Lukas Schaller
Haus Kipp, Foto: Lukas Schaller

Vorgefertigtes Niedrig-Energie-Haus

Die Aufgabenstellung war ein vorgefertigtes Holzhaus für eine junge vierköpfige Familie mit sehr geringen Budget zu verwirklichen, sich jedoch durch ein klares architektonisches Konzept im ignoranten Umfeld von Billigstbietern zu behaupten. Die Nettoherstellungskosten des 150m2 großen Niedrig-Energie-Hauses betrugen EUR 200.000.

Ein kompakter Baukörper von 10x10 Metern Seitenlänge schafft durch die Anordnung der verschiedenen Räume auf viertelgeschoßigen split-levels eine räumlich interessante Situation, die man über eine zentrale, frei abgehängte Treppe durchwandern kann. Der Weg beginnt – durch das natürliche Gelände bedingt – einen halben Stock tiefer als der südseitige Garten, erschließt die Zimmer, führt weiter durchs Haus in den oben gelegenen offenen Essraum und in die Wohnebene und weiter auf die vier verschieden Dachebenen.
Die Oberflächen sind von Lärchenholz, das konstruktiv eingesetzt wurde und durch den dunklen Schieferboden bestimmt. (Text des Architekten)

teilen auf

Für den Beitrag verantwortlich: aut. architektur und tirol

AnsprechpartnerIn für diese Seite: Claudia Wedekindclaudia.wedekind[at]aut.cc