Bauwerk

Feuerwehrhaus Nenzing
Cukrowicz Nachbaur Architekten, Lothar Huber - Nenzing (A) - 1997
Feuerwehrhaus Nenzing, Foto: Klomfar & Sengmüller
Feuerwehrhaus Nenzing
Feuerwehrhaus Nenzing, Foto: Klomfar & Sengmüller
14. September 2003 - Az W

Neben dem ziemlich verpatzten neuen Gemeindezentrum ist der Bau klar und übersichtlich platziert. An der Westecke gibt der Schlauchturm einen vertikalen Akzent und fasst auch den Ausfahrtsbereich der an dieser Seite voll verglasten Wagenhalle.
Turm, Rückseite und Seitenfassaden in Sichtbeton; auf die Wagenhalle ist auskragend draufgesetzt die „Schachtel“ der Aufenthalts- und Schulungsräume, farblich differenziert und durch die zurückgesetzte, gläserne SW-Wand sowie das Oberlichtband an der NO-Seite auch bauplastisch herausgehoben. Der Schnitt zeigt die funktionelle Staffelung der Raumhöhen und die damit gegebenen, beidseitigen Belichtungen. (Text: Otto Kapfinger in „Baukunst in Vorarlberg seit 1980, Hrsg. VAI / KUB“)

teilen auf

Für den Beitrag verantwortlich: Architekturzentrum Wien

AnsprechpartnerIn für diese Seite: Martina Frühwirthfruehwirth[at]azw.at