Europa Architektur.

Unterschiedliches und Gemeinsames. nextroom nimmt die lokalen Szenen der neuen Architektur unter die Lupe. Mit den Experten der Architekturhäuser Europas stellen wir die interessantesten Architekten und ihre markantesten Bauten vor. nextroom - der Umschlagplatz für europäische Architektur.

Bauwerk Bauwerke

Haus Schubert, Foto: Wolf LeebDie Franz Schubertgasse in Kritzendorf ist wohl eine der steilsten Straßen in Niederösterreich. Doch wie meist ist mit dem Nachteil auch ein Vorteil verbunden: So liegt das Gebäude in steiler Hanglange ... weiter

Publikation Bibliothek

A Tropical HouseThe Swiss Embassy in New Delhi is the architectural symbol of a special political relationship. Switzerland recognized India immediately after it became independent in 1947, and in 1948 was the first country ... weiter

Thema Themen

Architektur & Holz, Pressebild: Ignacio MartinezJetzt gibt es auch das Themenforum "Architektur & Holz". Ab sofort finden Architekturschaffende und Bauinteressierte hier alles rund ums Thema Holz. Angefangen von der Presseschau über Veranstaltungen, ... weiter

Event Kalender

Playboy Architektur 1953–1979Wer durch frühe Playboy-Hefte blättert, stößt zwischen Centerfolds und Aktfotos auf Architekturikonen von Buckminster Fuller, John Lautner oder Moshe Safdie. Dazwischen lassen sich Fotostrecken entdecken, ... weiter

Award Awards

Aluminium-Architektur-Preis 2012, Foto: Bruno KlomfarAn das Vorarlberger Architekturbüro Marte.Marte ging der Aluminium-Architektur-Preis 2012 der Gemeinschaftsmarke ALU-FENSTER. Ausgezeichnet wurden die Architekten für den Neubau des Schulzentrums Grieskirchen ... weiter

Update

Erweiterung BG Gallusstraße, Foto: Darko Todorovic

Erweiterung BG Gallusstraße

Das zentrumsnahe Quartier in Bregenz ist von einer Parklandschaft rund um das Palais Thurn und Taxis, einem Friedhof und dem altehrwürdigen Bau des Gymnasiums geprägt. Um die hohe Qualität der Außenräume noch zu verstärken, wird die notwendige Erweiterung des Gymnasiums als „Villa“ oder Pavillon an dieselbe Stelle gesetzt, wo der Zubau aus den 1960er Jahren stand. Die Anbindung an den denkmalsgeschützten Altbestand erfolgt auf Kellerniveau, jedoch besonders attraktiv. Eingeschnittene Höfe, ... weiter