Bauwerk

Schiterminal Goldenjet Planai
HOFRICHTER-RITTER Architekten - Schladming (A) - 2006
Schiterminal Goldenjet Planai, Foto: Angelo Kaunat

Schiterminal Goldenjet Planai

05. Februar 2007 - GAT

Eine halbtransparente Hülle aus gelochtem Alublech umfasst als geschwungener Baukörper, dessen Form den verschiedenen Radien der Carving-Schi nachempfunden ist, die zwei in rechtem Winkel zueinander liegenden Liftanlagen „Rohrmoos I“ (ein bestehender Doppelsessellift auf den Hochwurzen) und den „Golden Jet“ und schafft damit einen stimmigen, klar definierten und abgeschlossenen Platz als Zentrum der Verkehrsströme.
„Mit dem Ende der Abfahrt den Talboden nicht endgültig zu erreichen, die Piste nicht zu verlassen, sondern 'im System' zu bleiben“ ist Anspruch des leichten, transparenten und klimatisch nicht hermetischen Obergeschosses, das als Teil der Piste interpretiert alle Funktionen rund um Transport und Versorgung der intersportlerInnen beherbergt.
Funktionen wie Gastronomie, Verkaufsstände, Schi-Shop etc. sind in Modulen, deren Zahl und Anordnung innerhalb der bestehenden Rahmenstruktur jederzeit angepasst werden kann, untergebracht. Im Untergeschoss der Talstation, einem Stahlbetonkörper, der auf einer Ebene mit den Parkplätzen liegt, finden sich die logistischen und technischen Nutzungen wie Kassen, Sanitär-Anlagen, Aufenthalts- und Technikräume.

Der hypride Charakter der Anlage steht im Vordergrund. Auf gestalterischer Ebene kommt es damit zu einer Verdichtung der konstruktiven Inhalte: Die zwischen die Stahlrahmen der Primärkonstruktion gehängten Module (derzeit realisiert sind der Dienst- und Betriebsleiterraum, die durch einen one Stopp Shop und ein Restaurant 2007 ergänzt werden) des Innenausbaus sind verwandt mit den zwischen den Stützen hängenden Liftsesseln und -kabinen, die gesamte Talstation vermittelt durch den Abstand zwischen Hülle und Untergrund einen schwebenden Eindruck und subsumiert damit das wesentliche typologische Merkmal der Bauaufgabe.

teilen auf

Für den Beitrag verantwortlich: GAT

AnsprechpartnerIn für diese Seite: Wolfgang Feyferlikwolfgang[at]feyferlikfritzer.at