Bauwerk

Apartmentanlage Holzbox Planneralm
Holzbox - Donnersbach (A) - 2005
Apartmentanlage Holzbox Planneralm, Foto: Holzbox ZT GmbH
Apartmentanlage Holzbox Planneralm, Foto: Holzbox ZT GmbH
30. Januar 2007 - GAT

Nach einer Projektidee von proHolz Steiermark und der Abteilung 16 der Steiermärkischen Landesregierung wurde 2003 im Rahmen eines EU-Projektes der Wettbewerb „Multifunktionale Campmodule“ ausgeschrieben, mit dem Ziel den mangelnden architektonischen, ästhetischen sowie funktionalen Qualitäten im Bereich der Camping- und Jugendbeherbergungen mit einem Musterkonzept – primär aus dem Werkstoff Holz – zu begegnen.

Mit einem als Holzcontainer konzipierten modularen System entschied Holzbox den Wettbewerb für sich: ein 20 m2 großes Betreuer-Modul, ein 30 m2 großes Jugendraummodul und das Apartmentmodul mit einer Nutzfläche von 40 m2 können beliebig kombiniert werden.
Mit der Zielsetzung der Umsetzung möglichst vieler bzw. unterschiedlicher “Funktionsmöglichkeiten” der Campmodule werden im Rahmen des LEADER+Programms fünf regional umgesetzte Mustercamps mit insgesamt ca. 300 Betten umgesetzt.

Die Apartmentanlage auf der Planneralm besteht aus einem Gemeinschaftsraummodul, einem Saunamodul und zwölf Apartmentmodulen mit je 6 Betten im gehobenen 3-Sterne-Bereich. Die 14 Module wurden serienmäßig mit allen Anschlüssen vorgefertigt und mittels Mobilkran auf einen Technikraumsockel und Betonsäulen aufgelagert.
Nach der Errichtung des Prototypen in Neudau an der Lafnitz (im Rahmen des Projektes „Behindertengerechtes Lafnitztal“ und „Urlaub mit behinderten Kindern im Lafnitztal“) und dem Jugendcamp Passail ist die Apartmentanlage Planneralm eine weitere Variation des modularen Systems. Weitere Anlagen sind in Wildalpen und das in Entwicklung befindliche Jugendcamp in Bad Aussee.

teilen auf

Für den Beitrag verantwortlich: GAT

AnsprechpartnerIn für diese Seite: Wolfgang Feyferlikmail[at]feyferlikfritzer.at