Bauwerk

Trainingsgebäude Austrian Airlines
BWM Architekten, syntax architektur - Wien (A) - 2008
Trainingsgebäude Austrian Airlines, Foto: Rupert Steiner
Trainingsgebäude Austrian Airlines, Plan: syntax architektur
Trainingsgebäude Austrian Airlines, Foto: Rupert Steiner
04. Januar 2009 - Az W

Die Austrian Airlines Group beabsichtigte, die Schulungseinrichtungen aller Abteilungen unter einem Dach zu vereinigen. Im Mittelpunkt des Gebäudes steht ein Atrium als kommunikatives Zentrum mit allen Gemeinschafts- und Erschließungsflächen. Die verwendeten Materialien und die Atmosphäre sollen dem weitgereisten Personal der AAG das Gefühl des Heimkommens vermitteln. Im nördlichen Teil des Gebäudes sind die Kombibürobereiche, im südlichen Teil die Schulungsräume um das Atrium angeordnet.

Die städtebauliche Lösung sah die Schaffung eines gestaltenden identitätsbildenden Campus vor, der auch als Freibereich für das Cafe genutzt werden kann. Die Fassade nimmt als abstrahierter Himmel Bezug auf das Thema Fliegen, die Gestaltung des Außenraumes und des Atriums wurde von Landschaftsmustern, wie sie in Luftbildern erkennbar sind, inspiriert. Die Architektenleistungen wurden in einer Arbeitsgemeinschaft von syntax und BWM Architekten und Partner, die auch als Generalplaner fungieren, erbracht. (Text: Architekten)

teilen auf

Für den Beitrag verantwortlich: Architekturzentrum Wien

AnsprechpartnerIn für diese Seite: Martina Frühwirthfruehwirth[at]azw.at

Akteure

Architektur

Bauherrschaft

Tragwerksplanung

Fotografie