Bauwerk

Haus GM
frediani+gasser architettura - Österreich - 2008
Haus GM, Foto: Alessandro Ciampi
Haus GM, Foto: Alessandro Ciampi
05. November 2014 - Architektur Haus Kärnten

Das Wohnhaus an einer Geländekante mit Ausblick auf die Karawanken besteht aus zwei Baukörpern, die um 90 Grad gedreht übereinander liegen. Es ersetzt einen in die Jahre gekommenen Bau aus den 60-er Jahren, lediglich die Holzverkleidung des Obergeschoßes erinnert an das ursprüngliche Gebäude. Zur Straßenfront hin geschlossen, öffnet sich das L-förmig organisierte Gebäude zum Garten hin und schafft somit einen großzügigen Außenbereich auf vier verschiedenen Ebenen: Von der Sonnenterrasse über dem Wohnraum genießt man den Ausblick auf die Bergkette, auf dem Niveau des Wohn- und Essraumes erweitert sich der Wohnbereich im Sommer, am Zwischenplateau gedeihen Kräuter und Nutzpflanzen und aus dem Untergeschoß erreicht man den Garten mit Außenbecken und Ruhezone. (Text: Architekten)

teilen auf

Für den Beitrag verantwortlich: Architektur Haus Kärnten

AnsprechpartnerIn für diese Seite: Anja Maria Nussbaumeranja_maria_nussbaumer[at]hotmail.com

Tools: