Bauwerk

Schloss Lamberg
HERTL.ARCHITEKTEN - Steyr (A) - 2016
Schloss Lamberg, Foto: Kurt Hörbst
Schloss Lamberg, Foto: Kurt Hörbst
Schloss Lamberg, Foto: Kurt Hörbst

Hoch über Enns- und Steyrfluss prägt Schloss Lamberg das Stadtbild von Steyr. Im Südwesttrakt der Anlage labten sich einst die Pferde an der Tränke. Seit der Sanierung durch Hertl.Architekten finden in den Räumlichkeiten Hochzeiten und Feste statt. In enger Zusammenarbeit mit dem Denkmalamt entstanden zwei elegante Speisesäle und eine Bar mit Cateringküche. Sie genügen modernsten Ansprüchen und erhalten doch das barocke Ambiente in der 300 Jahre alten Raumhülle.

Über die vielen Jahre hatte der Urin der Pferde Holzpflaster, Putz und Säulenfundamente kontaminiert. Einen Meter tief wurde abgegraben, Gewölbe und Wände wurden freigelegt. Die gedämmten Bodenaufbauten wurden mit Eiche belegt. Die Gewölbe erhielten dezente Naturfarben. Installationen und Akustikpaneele verschwanden hinter Blenden, die sich an der Oberkante der steinernen Tränken orientieren und sich so ins historische Bild fügen. (Text: OÖN Daidalos / Tobias Hagleitner)

teilen auf

Für den Beitrag verantwortlich: afo architekturforum oberösterreich

AnsprechpartnerIn für diese Seite: nextroom@afo.atnextroom[at]afo.at