Bauwerk

Biohof Schabus
Abel und Abel Architektur - Hermagor (A) - 2017
Biohof Schabus, Foto: Arnold Pöschl
Biohof Schabus, Foto: Arnold Pöschl
05. Januar 2018 - newroom

Aufgabe war der Bau eines bäuerlichen Verarbeitungsraumes im bestehenden Bio-Hof Schabus in Watschig, Hermagor. Das bäuerliche Ensemble in der kleinen Ortschaft wird als Wohnraum für drei Generationen, als Stall und für Tourismuszwecke genutzt.

Die Familie betreibt seit Generationen eine Milchwirtschaft. Zukünftig soll auf die Verarbeitung der Milch etwas mehr Augenmerk gelegt werden. Für die neuen Räumlichkeiten für die Milchwirtschaft wurden der bestehende Verbindungsbau zwischen Stall und Wohnhaus sowie kleinere Zubauten im Hof abgebrochen und durch einen neuen Verbindungstrakt ersetzt. Eine wesentliche Aufgabe dabei war die Trennung von Erschliessung (Abholung der Milch und Selbstbedienungs - Hofladen) und privatem sowie touristisch genutztem Innenhof.

Der Zubau wurde in Massivholzbauweise und Dämmbeton errichtet. Im Innenhof wurden wieder Steine aus dem nahe liegenden Fluss verlegt. (Text: ArchitektInnen)

teilen auf

Für den Beitrag verantwortlich: newroom

AnsprechpartnerIn für diese Seite: nextroomoffice[at]nextroom.at

Tools: