Elbphilharmonie
Herzog & de Meuron - Hamburg (D) - 2009

«Wursteln ist erfolgreicher»

Die Schweizer Architekturstars Herzog & de Meuron sind wegen des Debakels um die Hamburger Elbphilharmonie heftig in die Kritik geraten. Architektur-Experte Benedikt Loderer über die Hintergründe.

von Linus Schöpfer


Vollständigen Artikel ansehen

Für den Beitrag verantwortlich: TagesAnzeiger, 24.11.2011

AnsprechpartnerIn für diese Seite: officenextroom.at

Presseschau
TagesAnzeiger

«Wursteln ist erfolgreicher»

24.11.2011. Die Schweizer Architekturstars Herzog & de Meuron sind wegen des Debakels um die Hamburger Elbphilharmonie ...weiter

TagesAnzeiger

Herzog & de Meurons Albtraum

28.05.2010. Ein kleines Weltwunder sollen die Architekten Herzog & de Meuron in Hamburg bauen. Doch die Kosten sind ...weiter

TagesAnzeiger

Streit um Herzog & de Meurons Prestigebau landet vor Gericht

07.04.2010. Im Streit um die Elbphilharmonie schieben sich die involvierten Parteien den schwarzen Peter zu. Nun ...weiter

Der Standard

Spinnen irren nicht

20.09.2008. Die HafenCity Hamburg ist die größte Baustelle Europas. 15 lange Jahre werden Bagger und Kräne noch ...weiter

Akteure   Akteure
Architektur
Herzog & de Meuron

Zeitschriften   Zeitschriften
hochparterre
06|2010 Zeitschrift für Architektur und Design

Baumeister 07/2008
Baumeister B7 Hören und sehen

werk, bauen + wohnen
7/8-04 Hamburg