Kindergarten Schukowitzgasse II
kirsch zt gmbh - Wien (A) - 2010
Kindergarten Schukowitzgasse II, Foto: Hertha Hurnaus
Kindergarten Schukowitzgasse II, Foto: Hertha Hurnaus

Kindergarten Schukowitzgasse

Beitrag von Az W

Der rechteckige Nutzungskern des Kindergartens ist als räumlich offenes System konzipiert, Glaswände ermöglichen Durchblicke und erleichtern die Orientierung im Gebäude. Die Spielflächen und Kreativbereiche können flexibel definiert werden, sodass mit veränderbaren Möblierungselementen ein großzügiges räumliches Kontinuum mit unterschiedlichen Kombinationsmöglichkeiten entsteht.

Im Erdgeschoss befinden sich neben der Administration und Therapie das Bistro sowie zwei Gruppenräume für Kleinkinder. Im Obergeschoss liegen vier weitere Gruppenräume, wobei hier einer davon als Ruheraum dient. Jeder Gruppenraum verfügt auch über eine Spielkoje, die den Kindern als intimer Rückzugsbereich zum Spielen und Entspannen dient.

Um den Gebäudekern herum befindet sich eine „Filterschicht“ mit Nebenräumen, Außenstiegen, einer „Verandazone“ mit pflanzlichem Sonnenschutz und Spielbereichen. Die „dienenden“ Räume (WCs, Abstellräume) sind als Annexe zu den einzelnen Haupträumen an der Fassade angeordnet. Die abwechselnd offen und geschlossen gestaltete Fassade erlaubt vielfältige Ein- und Ausblicke und stellt Bezüge zwischen dem Innen- und dem Außenraum her.

Der Kindergarten Schukowitzgasse II liegt im Stadterweiterungsgebiet Breitenlee, welches in den vergangenen Jahren einen starken Familienzuzug verzeichnete. Er wurde in nur sechs Monaten in Passivhausbauweise ausgeführt und bildet die Erweiterung zum bestehenden Kindertagesheim Schukowitzgasse I (Georg Reinberg, 2006). (Text: Architekten, redaktionell überarbeitet und erweitert Martina Frühwirth)

share on
share on facebook share on twitter

Für den Beitrag verantwortlich: Architekturzentrum Wien, 03.02.2012

AnsprechpartnerIn für diese Seite: Martina Frühwirth

Akteure   Akteure
Architektur
kirsch zt gmbh

Bauherrschaft
Stadt Wien

Tragwerksplanung
werkraum wien

Landschaftsarchitektur
rajek barosch landschaftsarchitektur

architekturwettbewerb
Das Projekt ist aus dem Verfahren Kindergarten Schukowitzgasse Wien hervorgegangen

1. Rang, Gewinner
Clemens Kirsch


2. Rang, Preis
SOLID architecture ZT GmbH, K2Architektur.at, Christine Horner, Erich Kugler


3. Rang, Preis
Andreas Xander


4. Rang, Anerkennung
AH3 Architekten ZT GmbH


5. Rang, Anerkennung
Matthias Gall


6. Rang, Anerkennung
Elisabeth Lobmaier-Stockinger


7. Rang, Nachrücker
umfeld ziviltechniker gmbh


8. Rang, Nachrücker
Ablinger, Vedral & Partner ZT GmbH


9. Rang, Nachrücker
lakonis architekten zt gmbh


Anton Zieger

Christian Thalhammer

S.DREI Architektur - Walter Sametinger & Armin Stocker Ges.b.R

Josef Kopf

Martin Strobl

Gerhard Mossburger

Martin Gunkel Architekten

Winkens Architekten

Helmut Dominikus

P.GOOD architekten praschl-goodarzi architekten zt gmbh

Ferdinand Bauer, Engelbert Leitner

Feitzinger Architekten ZT KEG

Florian Pfeifer

Einfach 3 Architekten Ziviltechniker KG

Hans Mesnaritsch

SWAP Architekten ZT GmbH

B18 Architekten ZT GmbH

Alexa Zahn

mfg architekten ZT GmbH - DI Christian Fötschl

reitmayr architekten

Klaus Zeinitzer

YF architekten zt gmbh

Julia Maria Holzner

VMA & Partner ZT GmbH

gerner°gerner plus architekten

Wehofer Architekten ZT GmbH

Ulrich Semler

Johannes Kaufmann GmbH, Riepl Riepl Architekten

Michael Strauss, RWT plus ZT GmbH

nonconform architektur vor ort ZT KG

Proserv + Projekt- und Facilitymanagement Service GmbH

Everysize Arquitectura LDA

ZT Arquitectos LDA

Heimo Math, Andreas Karl

Heinrich Eidenböck

Walter Tesch

Stefan Prodinger

Salvi Renaudin Architekten GmbH

Kunath Trenkwalder ZT OG

Architekten Halbritter u. Halbritter ZT GmbH

NMPB Architekten ZT GmbH

kppk zt gmbh

Hempel Architekten ZT GmbH

Alexander Schranz

Barbara Landrock

KLMS Architekten

PPA architects

GRAZT Architektur ZT GmbH

Zoran Bodrozic

balloon _Wohofsky ZT-KG

Jörg Fuchs

Dietrich + Lang Architekten

mfgarchitekten Moßhammer ZT- KEG für Architektur

Marlies Binder

Michael Wildmann

Konrad Schermann, Werner Stolfa

Superblock ZT GmbH

Kurt Lichtblau, Konrad Spindler

Adil Lari, Michael Wagner

Snezana Veselinovic, Vedrana Senecic, Davor Senecic

hmA Hann Mitterecker Architekten

Thomas Nussbichler

Hübner ZT GmbH

svoboda van wanroij architekten ZT GmbH

Georg Baldass

Norbert Tischler, Ivo Martinek

Manfred Rudy

Heidulf Gerngross, Thomas Alzinger Architektur

Matthias Schmid

Midhat Cesovic

Christa Buchinger

van der Donk ZT GmbH

Christina Jawecki

Lada Cakar-Zekusic

Susanne Quester, Christian Gabler

Raumpunkt ZT GmbH

Architekt Kronreif & Partner ZT Gmbh

Herwig Martl

Thomas Moosmann, Delta Ziviltechniker GmbH

Markus Schön

Angelika Wiegand