Bauwerk

Bürogebäude Innsbrucker Bundesstraße
HALLE 1 - Salzburg (A) - 2001
Bürogebäude Innsbrucker Bundesstraße, Foto: Gebhard Sengmüller
Bürogebäude Innsbrucker Bundesstraße
Bürogebäude Innsbrucker Bundesstraße, Foto: Gebhard Sengmüller
Bürogebäude Innsbrucker Bundesstraße, Foto: Gebhard Sengmüller
14. September 2003 - Az W

Noblesse oblige: mit seinem enorm auskragenden Vordach (= Firmenterrasse), der schwarzen Alublech-Fassade sowie den bronzefarbenen Fensterprofilen und den grün schimmernden Verglasungen verströmt der von der stark frequentierten Verkehrsader deutlich abgerückte Baukörper Eleganz und grossstädtische Kühle. Die “schwebende” Auskragung (von der die Blicke der hier Arbeitenden in die Weite schweifen) verleiht dem Rückzug von der Bundesstrasse räumliche Tiefe und skulpturale Plastizität.

Während die strassenseitige Fassade mit bündigen Fensterbändern in gebotener Nüchternheit geglättet erscheint, sind die Geschoße des Baukörpers gartenseitig kaskadenförmig gestaffelt, sodass sich im Rücken der Strasse die grosszügigen Büro-Terrassen in aller Ruhe in den Grünraum öffnen. Kein Wunder, dass dieses bis in die Details durchkomponierte Bauvorhaben innerhalb kürzester Zeit zu einer der ersten Adressen der Stadt avanciert ist. (Text: Gabriele Kaiser, 13.09.2002)

teilen auf

Für den Beitrag verantwortlich: Architekturzentrum Wien

AnsprechpartnerIn für diese Seite: Martina Frühwirthfruehwirth[at]azw.at