Bauwerk

Haus Sigmund
Hubert Rieß - Wien (A) - 2005
Haus Sigmund, Foto: Hubert Rieß
Haus Sigmund, Foto: Hubert Rieß
Haus Sigmund, Foto: Hubert Rieß
Haus Sigmund, Foto: Hubert Rieß
23. August 2005 - Az W

Bei diesem Mehrfamilienhausprojekt mit sechs Wohneinheiten am Fuße eines Weinberges in Wien-Nußdorf stand – eine seltene Prämisse im Wohnbau – nicht die maximale “Flächenverwertung” im Vordergrund, sondern vielmehr eine möglichst sanfte Einbettung der Kubatur in die Topografie sowie ein intensiver Dialog mit dem umgebenden Landschaftsraum, der den Bewohnern im städtischen Kontext die Idylle des Landlebens zu Füßen legt. Im Sinne einer möglichst kurzen Bauzeit und in Reaktion auf die relativ beengten Platzverhältnisse vor Ort wurde das Wohnhaus in Holzmodulbauweise errichtet, wobei die insgesamt 20 Module aus Brettsperrholz (KLH) komplett mit allem Drum-und-Dran (Fenster, Dämmung, Installationen etc.) im Werk vorgefertigt und dann mit dem Autokran auf der Baustelle versetzt worden sind.

Der massive Stahlbetonsockel der sechs Garagenplätze ist tief ins Gelände geschoben, davor und darüber staffeln sich die Wohneinheiten mit ebenerdigen Austritten in den Garten und auf die Terrassen hangaufwärts. Während zwei Wohnungen die gesamte Fläche des Erdgeschosses einnehmen, sind die vier, ebenfalls über erdgeschossige Zugänge erschlossenen Maisonetten darüber in nord-südlicher Richtung durchgesteckt und verfügen über ein kleines, der Gartenseite zugewandtes Dachgeschoss. Diese durchgebundene Reihung erweist sich auch in der innenräumlichen Organisation als überaus brauchbar und “logisch”. Die horizontale Verschalung des Baukörpers mit unbehandelten Eichholzbrettern mag für Wiener Verhältnisse immer noch ungewöhnlich erscheinen, hat aber gewiss alle Voraussetzungen für eine umfassende “Integration”. (Text: Gabriele Kaiser)

teilen auf

Für den Beitrag verantwortlich: Architekturzentrum Wien

AnsprechpartnerIn für diese Seite: Martina Frühwirthfruehwirth[at]azw.at

Akteure

Architektur

Bauherrschaft

Tragwerksplanung

KOOPERATIONEN