Bauwerk

Haus K.
HERZOG_HRABAL - Krems a.d. Donau (A) - 2005
Haus K., Plan: HERZOG_HRABAL
Haus K., Foto: Doris Bretterbauer
Haus K., Foto: Doris Bretterbauer

Haus K. Krems a.d. Donau

01. August 2007 - ORTE

Das Grundstück liegt am Rande der Weinberge oberhalb der Stadt Krems mit Ausblick über das Donautal. Die Konzeption des Hauses ist in allem eine Reaktion auf eine 1a Lage.
Schon beim Betreten der Diele eröffnet sich die Blickachse, und diese erweitert sich im Wohnzimmer und auf der auskragenden Terrasse zum beeindruckenden Panorama.
Diese Sichtbeziehungen wurden durch die Teilung des Baus in einen Wohn- und einen Schlaftrakt erreicht.
Der sich aus dem mittels Stahlbeton-Flugdach ausgebildeten hangseitigem Carport entwickelnde Schlaftrakt ist mit einer Sichtbeton-Fassade eher introvertiert ausformuliert, er gibt dem Gebäude den entsprechenden Halt an der exponierten Lage.
Der Wohntrakt hingegen öffnet sich Richtung Tal, er schwebt fast über dem Kellersockel; die Wirkung wird durch die Fassade aus weinroten Phenolharzplatten noch verstärkt.
Trotz dieses starken Signales fügt sich das Ensemble aus Haus und Garten sensibel in die Umgebung. (Text: Architekt)

teilen auf

Für den Beitrag verantwortlich: ORTE architekturnetzwerk niederösterreich

AnsprechpartnerIn für diese Seite: Heidrun Schlöglbaudatenbank[at]orte-noe.at

Akteure

Architektur

Tragwerksplanung

Landschaftsarchitektur