Award

Architekturpreis des Landes Steiermark 2016
Architekturpreis - Land Steiermark - Graz (A)
Architekturpreis des Landes Steiermark 2016, Pressebild: Simon Oberhofer
Preisverleihung: 17. November 2016
Kontakt: Haus der Architektur Mariahilferstraße 2 8020 Graz presse@hda-graz.at

Am 17. November 2016 wurde im Rahmen der Kulturpreisverleihung des Landes Steiermark der Architekturpreis 2016 vergeben. Mit der Vergabe des Architekturpreises des Landes Steiermark werden Projekte gewürdigt, die einen Beitrag zur zeitgenössischen qualitätsvollen Architektur in der Steiermark leisten. Die Zuerkennung des Preises erfolgt jeweils über den Beschluss eines Kurators / einer Kuratorin. 2016 wurde Tina Gregorič / Ljubljana, Slowenien, als Kuratorin für den Architekturpreis bestellt.
Tina Gregorič ist Mitbegründerin und Partnerin des international renommierten Architekturbüros dekleva gregorič arhitekti sowie seit 2014 Universitätsprofessorin und Leiterin des Instituts für Architektur und Entwerfen an der Fakultät für Architektur und Raumplanung der Technischen Universität Wien.

Der Architekturpreis des Landes Steiermark ist mit einem Preisgeld von € 10.000 dotiert. Die Vergabe erfolgt im Dreijahresrhythmus. Die Zuerkennung des Architekturpreises des Landes Steiermark erfolgt nach öffentlicher Ausschreibung. Mit der Durchführung war das HDA – Haus der Architektur Graz betraut. Prämiert wird ein in der Steiermark innerhalb der letzten 3 Jahre errichtetes Objekt.

 
Tools: