Award

Staatspreis Architektur & Nachhaltigkeit 2017
Architekturpreis - BMLFUW - Wien (A)
Staatspreis Architektur & Nachhaltigkeit 2017, Pressebild: © Kurt Hörbst
Jury: Roland Gnaiger, Gabu Heindl, Maren Kornmann, Robert Lechner, Annette Spiro, Christian Steininger
Veranstalter: BMLFUW, klimaaktiv
Organisation: ÖGUT
Einreichdatum: 14. April 2017

Das Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (BMLFUW) hat die Nominierungen für den Staatspreis Architektur und Nachhaltigkeit bekanntgegeben. Aus 76 Einreichungen wurden in einem mehrstufigen Verfahren elf Projekte nominiert. „Der Staatspreis Architektur und Nachhaltigkeit unterstreicht die Bedeutung von energieeffizientem und nachhaltigem Bauen. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, den Gebäudebereich in Richtung Dekarbonisierung voranzutreiben. Das ist ein Schlüsselsektor für die Erreichung der Klimaziele bis 2050. Die nominierten Projekte sind besonders vorbildlich und machen deutlich, was nachhaltige Architektur leisten kann“, so Bundesminister Andrä Rupprechter.

Die Verleihung der Staatspreise Architektur und Nachhaltigkeit
und die Auszeichnung der nominierten Projekte erfolgt durch
Bundesminister Andrä Rupprechter im Rahmen einer
feierlichen Veranstaltung im Herbst 2017 in Wien.

Tools: