Bauwerk

VI-Engineers Offices
Martin Mostböck - Wien (A) - 2016
VI-Engineers Offices, Foto: VI-Engineers
VI-Engineers Offices, Foto: VI-Engineers
27. Februar 2017 - newroom

Ziel dieses Entwurfs war es, einen atmosphärischen Raum zu schaffen, der mehr ein Gefühl wie in einem Club oder in eine Bar erzeugt als ein konventioneller “Old School“ Büroraum.

Verschiedene Typologien und räumliche Sequenzen wurden aus klassischen Bars als Vorbilder genommen und in einen „zeitrichtigen“ Arbeitsraum mit zusätzlichen Funktionen und Hilfestellungen transformiert. Am Frontdesk wird der Besucher erwartet und in die Wartezone weiterbegleitet. Die Wartezone („wait to be seated“) verwandelt sich in einen atmosphärischen Raum zum Sitzen und Entspannen, um danach in einen der anderen Bereiche weitergeführt zu werden. Die Bildergalerie im Eingangsbereich wird zur Projektgalerie mit Visualisierungen, Skizzen, Modellen und Plänen fertiggestellter und kommender Projekte – und zeigt einen repräsentativen Querschnitt des aktuellen Portfolios. Die einzelnen Arbeitsräume und Bereiche erscheinen entweder als durchlässiges, kommunikatives Ganzes oder sie werden unterteilt und als kleinere Arbeits- und Kommunikationszonen genutzt.
Die verwendeten Stoffe, Farben und Materialien haben die Absicht, elegant und klassisch zu sein; eindeutig modern, aber keinesfalls modisch. Die verwendeten Möbel sind zukünftige Klassiker, so dass die gesamte Benutzeroberfläche zu einem modernen und zeitrichtigen Raum werden kann der vom Raum-Zeit-Kontinuum entkoppelt ist. (Text: Architekt)

teilen auf

Für den Beitrag verantwortlich: newroom

AnsprechpartnerIn für diese Seite: nextroomoffice[at]nextroom.at

Akteure

Architektur

Bauherrschaft

Tragwerksplanung